Die Beliebtheit von Telegram in Russland hat sich seit Februar verdoppelt Die Zahl der Nutzer, die im Mai mindestens einmal täglich auf Telegram zugegriffen haben, ist bis Juni auf 40 Millionen gestiegen, wie Mediascope Schätzungen. Seit April ist die Kennzahl um fast 10 Millionen Nutzer gestiegen. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Twitter, die in Russland nach Kriegsbeginn verboten wurden, verlieren weiterhin Nutzer. Während vor dem Krieg in der Ukraine die durchschnittliche tägliche Reichweite von […]
Tencent ist ein Messenger der hauptsächlich in Asien verwendet wird und der 1998 von Ma Huateng und Zhang Zhidong entwickelt wurde und als offenes Konkurrenzprodukt zu ICQ entwickelt etabliert werden sollte. Er ist für IOs, Android, Windows, MacOs und Linux kostenfrei verfügbar.  Der Erfolg war so groß, dass sich gleich in der Anfangszeit 5 Millionen User registrierten und die Gründer ihr Produkt nicht mehr finanzieren konnten. Heute ist das Produkt im Besitz von Tencent und bietet […]
Ehemals bekannt unter dem Namen Riot hat dieser einen neuen Namen und eine neue Optik erhalten. Die Kommunikation läuft über Matrix Server, welche Open Source sind und Schnittstellen zu anderen Systemen bieten. Die Matrix hat den Vorteil, dass man sie auf einem Linuxserver über die Repositories installieren kann. Hat man zuhause z. B. einen Rasperry PI hat man eine kleinen Kommunikationsserver mittels dem man verschlüsselt kommunizieren kann.Die Matrixserver kōnnen über Schnittstellen miteinander kommunizieren, sodass man für andere […]
das neue Netzwerk aus dem Fediverse Universum der Open Source Alternativen Das ist eine Mischung aus Mikroblogging und sozialem Netzwerk und stammt aus Asien. Der Quellcode ist frei und kann auf Github angesehen werden. Es gehört zum Fediverse Netzwerk, die sich als Alternative zu den kommerziellen Plattformen sehen. Die bekannteste ist wohl Mastodon als Twitterer Ersatz und Nextcloud als freier Cloud Speicher. https://github.com/misskey-dev/misskey
Diaspora ist anders als Facebook oder ähnliche Netzwerke die Ihr kennt. Der Unterschied liegt darin, dass Diaspora Open Source ist (freie Software) und jeder einen eigenen Server betreiben kann.Diese sogenannten Pods schließen sich dann zu einem sozialen Netzwerk zusammen.Dazu muss man nur etwas technisches Verständnis haben und einen PC der am Internet hängt. Installation von Diaspora Jeder von Euch kann selbst zum Teil des großen Ganzen werden.Der Vorteil dabei ist, wenn ein Server ausfällt, dies […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung