Categories:

Kanotix entstand 2003 aus einem Derivat von Knoppix unter der Mitwirkung von Jörg Schirottke und weiteren Entwicklern.

Damals basierte es noch auf dem Unstable Zweig von Debian.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich in der Entwicklergemeinde ein Streit um die Zukunft von Kanotix. Die Unstable Basis wurde von einem Teil der Entwickler als zu unzuverlässig für einen Produktivbetrieb gesehen und so spaltetete sich die Entwicklercommunity auf.

Ein Teil setzte weiterhin auf Debian Unstable und die Distribution Siduction entstand.

Kano, aka Jörg Schirottke, der auch Namensgeber von Kanotix war, setzte auf den Stable Zweig von Debian und ein Teil der Software wurde aus dem Ubuntu Zweig entnommen.

Es entstand eine sehr gute Linux Distribution die seit Jahren ohne Probleme läuft und auf KDE basiert. Kanotix ist nicht so bekannt wie die großen Distributionen – funktioniert aber seit Jahren bestens und ist auf jeden Fall ein bis zwei Blicke wert.

ABER. Wer sich einen Wow Effekt erwartet wird entäuscht werden. Kanotix ist optisch eher konservativ und erinnert an KDE 4.x Zeiten.

Homepage: http://www.kanotix.de/index.html

Community: http://www.kanotix.de/module-PNphpBB2.html

Schwierigkeitsgrad: für Anfänger gut geeignet.

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung